STOCK-CAR – Abwechslungsreicher Rennkalender für neue Saison steht fest

2019er Rennkalender umfasst insgesamt 5 Renntage

 Die Vorbereitungen zu einer vollkommen offenen Jubiläums-Saison laufen auf Hochtouren ... kurz ... der offizielle Rennkalender der Luxemburger Stock-Car-Meisterschaft 2019 steht definitiv fest.

Der Grundstein für eine tolle abwechslungsreiche Saison sollte demzufolge gelegt sein.

5 Renntage vorgesehen für das 50jährige Jubiläum 2019

Wie im vergangenen Jahr werden wiederum insgesamt 5 Renntage veranstaltet.

Nachdem man etliche Hürden mit viel Mühe und Einsatz geschafft hat steht endlich der definitive Rennkalender für die heiss-umworbene 2019er Saison. Zwar wird man in 2019 nur auf einer tradtionnellen Rennstrecke in Luxemburg, genauer gesagt in Alzingen Renntage austragen können, jedoch wird man auch zu an eine der Geburtsrennstrecken nach etlichen Jahren zurückkehren, genauer gesagt nach Krautscheid/Eifel (D). Trotzallem sollte eine abwechslungsreiche und hoch-spektakuläre Saison zu erwarten sein...

Der neue Rennkalender für die Saison 2019 setzt sich wie folgend zusammen:

Datum                                               Veranstaltungsort                            Organisator

10.06.2019                             Alzingen/Hesperange                        Tornado Team Hamm

07.07.2019                              Alzingen/Hesperange                        Stock-Cars-Club Kayl

28.07.2019                             Alzingen/Hesperange                        F.L.S.C.

18.08.2019                             Krautscheid/Eifel (D)                         Stock-Car-Club Krautscheid

15.09.2019                             Alzingen/Hesperange                         SCC Les Diables Rouges Dudelange

Alles in allem 5 Renntage an denen wie gewohnt spektakuläre Action, beinharte Duelle und viele Blechschäden auf der Tagesordnung stehen werden. Eine Konstellation die verspricht ...Schuttrange 2003

2016 konnt den Tornado Team sech erëm duerchsetzen an gewënnt Saison mat 2025 Punkten virum Stock-Cars-Club Kayl mat 1125 Punkten. Den Pastoret Yves (49) verdeedegt säin Landesmeeschtertitel an behällt deen och 2016 mat 600 Punkten virum Müller Armand (46) mat 536 Punkten, den Asselborn Romain (40) get 4. mat 444 Punkten. Coupe de Luxembourg 2016 get och vum Tornado Team an vum Pastoret Yves gewonnen. Mir soen all den Sponsoren, Leit an Supporteren Merci fir hir Ënnerstëtzung.

TORNADO TEAM HAMM BLICKT AUF EINE ERFOLGREICHE SAISON ZURÜCK Der letzte Meisterschaftslauf machte alles klar für das Tornado Team Hamm. Mit einem Vorsprung von fast 500 Punkten wurden die Hammer stolze Sieger. In der Mannschaftswertung ging der Meistertitel an Hamm I (1154 Punkte), Vizemeister wurde Hamm II. In der Einzelwertung wurde Yves Pastoret mit 333 Punkten zum dritten Mal hintereinander Einzelmeister, sein Bruder Luc Pastoret besetzte den zweiten Platz mit 318 Punkten. Die Finale dieses spektakulären Rennen gewann Romain Asselborn. Die beiden jungen Einsteiger Joe Mockel und Joe Rauchs überzeugten auch gleich in ihrer 1. Saison mit ihren Rennkünsten. Joe Mockel belegte sogar den 3. Platz im Einzelklassement, Joe Rauchs den 4. Die „Coupe de Luxembourg“, die diese Saison im Rennen der F.L.S.C. ausgetragen wurde, ging im Klubklassement an das Tornado Team Hamm und im Einzelklassement an Luc Pastoret.